yoga-psychotherapie.de Logo

Reichenberger Straße 38 • D-53604 Bad Honnef • Tel./Fax 02224 98 67 30 • k.loewenstein@yoga-psychotherapie.de


"Der Lotus wächst im schlammigen Wasser, aber seine Blüte zeigt keine Spur davon;
genau so sollen wir in dieser Welt leben."  (B.K.S. Iyengar)


Erkenntnisübung zur Lotuspflanze

Wie kann man sich nun der seelisch-geistigen Ausstrahlung einer Pflanze aus eigener Anschauung nähern?

Beginnen Sie zunächst mit dem Sammeln von Informationen oder Assoziationen zur Lotuspflanze - ähnlich wie auf der vorhergehenden Seite.

Nehmen Sie sich danach einge Minuten Zeit, die Pflanze möglichst konkret mit einem künstlerischen Blick zu betrachten, so als wollten Sie sie anschließend zeichnerisch wieder geben. Am einfachsten ist es, wenn sie auf die Wuchsform unten, in der Mitte und oben und die Beziehung der Pflanze zum Licht achten. Beobachten Sie das Licht- und Schattenspiel an der Peripherie.

Lassen Sie währenddessen ihr alltägliches Denken ruhiger, aber ihr Wahrnehmungsvermögen und Empfindungsleben aktiver werden. Schließen Sie am Ende die Augen und zeichnen das Bild des Lotus im Bewusstsein möglichst genau nach. Erinnern Sie sich auch an das Lichtspiel.

Behalten Sie dabei die obige Fragestellung im Bewusstsein oder konzentrieren Sie sich auf eines der vorher genannten spirituellen Zitate zum Lotus. Gleichzeitig sollten Sie sich von jeglicher Erwartungshaltung und vom Leistungsdruck frei machen und auch nicht nach einer intellektuellen Antwort suchen. Vielmehr geht es um die Anregung der schöpferischen Bewusstseinskräfte.

Schauen Sie nach kurzter Zeit noch einmal mit offenen Augen zur Pflanze und bleiben bei der Forschungsfrage. Wie wirkt die Pflanze nun auf Sie?

Wenn Sie sich in den nächsten Tagen wiederholt Zeit nehmen, die Übung zu wiederholen oder einfach das Gesehene in der Erinnerung zu rekapitulieren, vertiefen sich die Eindrücke und die Wirkungen. Bleiben Sie aufmerksam und sensibel für Ihre Empfindungen beim Üben. Im Nachhinien können sich feine Änderungen der Empfindungen zeigen.

Eine weitere Übung ist in dem folgenden Artikel beschrieben:  "Neue spirituelle Formen in der Psychotherapie" von K. Löwenstein und Dr. H. Moorkamp "Praxis Wissen Psychosozial 4/2012"

Bilder von Lotusblüten finden Sie hier.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen