yoga-psychotherapie.de Logo

Reichenberger Straße 38 • D-53604 Bad Honnef • Tel./Fax 02224 98 67 30 • k.loewenstein@yoga-psychotherapie.de


"Was wir in uns nähren, das wächst - das ist ein ewiges Naturgesetz." (Goethe)


Psychotherapie und Yoga  -  Fitness ganzheitlich und kreativ!

Für alle Altersgruppen in Bad Honnef schon seit 2002!

Liebe Interessenten und Interessentinnen,

der oben zitierte Satz von Goethe beschreibt aus meiner Sicht für die Psychotherapie zentrale Zusammenhänge: Während wir denken und fühlen und wollen, wirken wir permanent auf unser eigenes Leben und auf unsere Mitwelt ein: innerlich und äußerlich gebend/wachstumsfördernd oder auch blockierend und schwächend. Als erfahrene Diplom-Biologin/Ökologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, von gesetzlichen Krankenkassen anerkannte Yogalehrerin sowie Diplom-Tanz-und Ausdruckstherapeutin (Master of Arts mit Äquivalenzbescheinigung des BTD®) mit langjähriger Berufspraxis in psychotherapeutischen Fachkliniken möchte ich Sie ganzheitlich fördern. Dazu gehört, Ihr Bewusstsein für die seelisch-geistigen und körperlichen Dimensionen Ihres Lebens und deren Wechselwirkungen zu stärken. Persönliche Weiterentwicklung hängt mit dem Wachstum der eigenen Seele, der zwischenmenschlichen Beziehungen und aller anderen Beziehungen zur belebten und unbelebten Umwelt zusammen.

Sowohl für Erwachsene, junge Erwachsene und Senioren als auch für Jugendliche und Kinder biete ich in meiner Praxis Psychotherapie, Yoga und Gesundheitstraining an. Dazu gehören Einzelstunden- und Gruppensettings sowie Paar- und Familienberatung, Coaching, Supervision und Lehrtherapie speziell für TanztherapeutenInnen.

Mein biopsychosozialer und körperorientierter Psychotherapieansatz umfasst humanistische, ökologisch-sytemorientierte und spirituelle Methoden im Gespräch und bei Wahrnehmungs-, Ausdrucks-, Bewegungs- und Gestaltungsübungen. Den Körper, Bewegungen, Atmung und künstlerische Gestaltungsmöglichkeiten in die Psychotherapie einzubeziehen, damit habe ich seit 25 Jahren Erfahrung. Dabei empfehle ich die Berücksichtigung von Naturheilmitteln und/oder Ernährungsveränderungen zur seelischen Stärkung in Krisenzeiten und zur Unterstützung Ihrer Potenziale. 

Neueste neurobiologische und psychotherapeutische Forschungsergebnisse wende ich selbstverständlich an, gerade weil ich über eine wissenschafliche Ausbildung als Diplom-Biologin verfüge. Eine 2019 von der WHO veröffentlichte Auswertung von 900 Studien belegt wissenschaftlich im großen Stil die körperlich, psychisch und sozial positive Wirkung von Kunst (insbesondere Tanz) als Therapie und empfiehlt derartige Behandlungsmethoden vermehrt anzuwenden und sogar politisch zu fördern. Explizit genannt werden Einsatzfelder bei psychischen Erkrankungen wie Trauma und Autismus, aber auch degenerative neurologische sowie akute und chronische körperliche Erkrankungen, u.a. Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Schlaganfall. Sogar für Palliativpatienten empfiehlt die WHO künstlerische Behandlungen. Sie können sich hier zudem darüber informieren, bei welchen Krankheitsbildern Tanztherapie aufgrund von gesicherten wissenschaftlichen Ergebnissen in den Behandlungsleitlinien empfohlen wird. Bitte beachten Sie, dass ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie - im Gegensatz zu vielen anderen Anbieterinnen von Tanz - über die notwendige Heilerlaubnis zur Anwendung von Tanz als Therapie im ambulanten Bereich - also in eigener Heilpraxis - verfüge.

Wenn Sie eine psychotherapeutische Behandlung wünschen, werden Sie sich fragen, ob der/die Therapeut/-in überhaupt zu Ihnen passt. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass der/die Therapeut/-in selbst, vor allem mit seiner Persönlichkeit, seiner Berufs- und Lebenserfahrung und seinen inneren Werten, und nicht nur seine Ausbildung und angewendetete Therapiemethoden, den Verlauf und die Wirksamkeit der Behandlung entscheidend beeinflusst. Hier auf meiner Homepage können Sie sich sowohl Einblicke in die von mir angewendeten Methoden und auch ein erstes Bild über meine Einstellungen und Fähigkeiten verschaffen. Bitte beachten Sie auch meine Fachartikel. Kurz gefasst: Ich lege besonderen Wert auf die zwischenmenschliche Beziehung, auf aktive Empathie, Kreativität, Lebendigkeit und die Förderung des unmittelbaren Ausdrucks in der Therapie sowie auf die Förderung sinnvoller Werte und Ideale im Leben und tiefer Empfindungen für menschliche Würde. Dabei geht es auch um mögliches Stärken Ihres Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens, Ihrer Selbstwirksamkeit, Ihrer Resilienz, Ihrer Ressourcen und Potentiale.

Gerne lade ich Sie zu einem ersten Orientierungs- oder Beratungstermin ein. Bitte rufen Sie mich an oder schreiben mir eine Mail. Eine Behandlung können Sie mit mir ohne lange Wartezeiten mit flexiblen, individuell auf Sie abgestimmten Terminen vereinbaren.

Für den Praxisbesuch gelten die bekannten und weitere spezielle Corona-Schutzmaßnahmen, die ich Ihnen vor Ort gerne persönlich erkläre. Einzelstunden Psychotherapie oder Yogatherapie finden ununterbrochen statt.

Für Yogagruppen in meiner Praxis gilt Folgendes: Die  Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom_30. Oktober 2020 wurde Ende November bis auf Weiteres verlängert. Sie verbietet nicht nur viele außerschulische Bildungsangebote, Fitnesskurse und diverse andere Freitzeitangebote, wozu mehr oder weniger direkt auch die von mir angebotenenen Yoga-Präventionskurse gehören, sie schreibt zudem vor, dass die Anzahl der zugleich in Räumen von Gesundheitsdienstleistern zugelassenen "Kunden/innen" auf eine Person pro zehn Quadratmeter begrenzt wird. Aus diesem Grund wird kein Yogaangebot in den bisherigen Gruppen in meiner Praxis stattfinden können, solange die neue Verordnung gültig ist. Bitte entnehmen Sie Änderungen der Presse oder gegebenenfalls dieser Homepage.

Meine Yoga-Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (Anfänger sowie Fortgeschrittene) werden als Präventionsmaßnahmen im Rahmen von Entspannung und Stressbewältigung zur Förderung der inneren Ruhe von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Gemäß dem Motto von Sri Aurobindo "Alles bewusste Leben ist Yoga" verstehe ich Yoga als eine Stärkung für Bewusstsein und Körper, als eine gestaltende Aktivität der Seele, die sich auch im täglichen Leben, im Umgang mit sich selbst und mit den Mitmenschen sowie mit der Natur ausdrücken sollte. Ich biete Körper- und Seelen- sowie spezielle Entspannungs- und Atemübungen in einem modernen spirituell-künstlerischen Yoga-Stil an mit den Zielen Freiheit, Verantwortung und Verbindung im täglichen Leben zu fördern.

Yoga ersetzt grundsätzlich keine psychotherapeutischen/ärztlichen Behandlungen! Ich biete allerdings Yoga auch im Einzelsetting begleitend zu einer Psychotherapie oder auch im Rahmen von Körperpsychotherapie an. Für eine individuelle Yogatherapie können Sie gerne persönliche Terminvereinbarungen mit mir treffen.Hier finden Sie zertifizierte Bewertungen meiner Yogakurse.

Gesundheitstraining bezieht sich auf einzelne Aspekte der Gesundheit, wie z.B. Atmung, Achtsamkeit, Ernährung, individuelle Stressbewältigung, Lebenskräfte-Aufbau, Naturbezug, gewaltfreie, spirituell erweiterte Kommunikation als Empathietraining.

Fachliche und ethische Qualitätsstandards einzuhalten, ist Voraussetzung für meine Arbeit und meine Mitgliedschaften in renommierten Berufsverbänden  BDY, BTD, ECP, VFP, ZPP, DGPPN sowie für meine Aufnahme in die beruflichen Netzwerke für Traumatherapie und  Übergangstherapie. Selbstverständlich kooperiere ich - wenn nötig - mit  qualifizierten Fachkollegen. Unter gleicher Adresse ist der Psychiater und ärztliche Psychotherapeut Dr. med. Heribert Moorkamp tätig, den ich in auf Ihren Wunsch hin zeitnah hinzuziehen kann.

Übrigens:

  • Unsere Praxisräume sind mit ökologischen Materialien, bunten Biofarben und in harmonischen Formvariationen sehr persönlich gestaltet. Die Räume liegen im Erdgeschoss und sind von Gartenflächen umgeben.
  • Es gibt kostenlose Parkbuchten vorm Haus und in allen Nebenstraßen und einen Praxis-Parkplatz in der Bergstraße.
  • Alle Angebote sind auch in englischer und französicher Sprache möglich!

Kerstin Löwenstein

 Master of Arts Aequivalenz

 Zertifikat der Zentralen Prüfstelle Prävention Kerstin Löwenstein

Buchtips...

"Meditation im Alltag"

Buchtip Meditation im Alltag

Broschiert: 96 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 300045733X
ISBN-13: 978-3000457333


"Atem und Bewegung als formgebende Kräfte"

Buchtip Atem und Bewegung als formgebende Kräfte

Broschiert: 164 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3639844521
ISBN-13: 978-3-639-84452-8

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen