yoga-psychotherapie.de Logo

Reichenberger Straße 38 • D-53604 Bad Honnef • Tel./Fax 02224 98 67 30 • k.loewenstein@yoga-psychotherapie.de


"Alles in unserem Leben gestaltet und formt sich entsprechend unserem Ideal." (O. M. Aivanhov)


Seminar Schöpferkraft

Schöpferkraft entwickeln

Der stehende HalbmondDas eigene Selbst zum Keimen, Sprießen, Wachsen und zur Frucht der Hingabe zu bringen ist, das ist das Ziel im Yoga. So verstanden ist Yoga nicht nur eine Übungsform, vielmehr kann er entwicklungsfördernd wirken. Die Körperhaltungen des Hatha-Yoga lassen sich in eine siebenstufige Folge gliedern, die den sogenannten Chakren, den Lotusblüten zugeordnet wird.

Das Stirnchakra (Lotusblüte in der Mitte der Stirn) gilt als Kraftzentrum des Bewusstseins. Im Gegensatz zu den im Rumpf gelegenen Chakren ermöglichen alle drei oberen Chakren (Kehle, Stirn, Scheitel-Lotusblüten) vor allem das Herausbilden körperfreierer Ebenen des Bewusstseins. Die teilweise natürlich und teilweise bewusst geförderte Reifung dieses Chakras  im sechsten Lebensjahrsiebt erscheint als seelischer Höhepunkt, das Parallelen zum Blühen der Lotuspflanze zeigt.

Die Aktivität des Bewusstseins geht vom 6. Chakra aus und kann als reines und freies Denken bei jeder Übung einbezogen werden.

Angebot

  • Theorie und Praxis zum 6. Chakra zur Körperfreiheit und zur Gedankenbildung
  • Spezielle Asanas
  • Förderung der Schöpferkraft des Denkens durch bestimmte Konzentrationsübungen
  • Übertragung des Gelernte auf Alltagsaktivitäten
  • Die aktuellen Kurstermine finden Sie im Seminarkalender.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen